Heute ist der




Bünde:
 
 

die Geschichte

geschichtliches aus der RegionZu den ältesten Siedlungen des Ravensberger Landes gehört die Stadt Bünde, am Elseflüsschen gelegen, ein Ort mit über 1.100jähriger Geschichte. Erstmalig wird der Ort in einer Urkunde vom 22. Mai 853 erwähnt. Ihren Namen verdankt Bünde vermutlich der Anhöhe über der Else, dem alten Kirchplatz. Eine solche Anhöhe nannte man früher Buhn oder Bühne. Bereits im Mittelalter gewann Bünde, dank der zentralen Lage, eine gewisse Bedeutung. Kirche, Markt, und Gerichtsbarkeit wirkten sich dahin aus, dass neben den Bauernhöfen auch Händler und Handwerker sowie Tagelöhner und Kötter hier siedelten.

Zigarrenstadt mit lebendiger Geschichte

Bünde kann auf eine über 1.100jährige Geschichte zurückblicken. Die Ansiedlung wurde erstmals im Jahr 853 in einer Urkunde von König Ludwig dem Deutschen mit der Bezeichnung "Buginithi" erwähnt. Im 11. Jahrhundert bildete sich das Kirchspiel aus dem Dorf und 15 Bauerschaften. Im Jahr 1719 wurde Bünde von Friedrich Wilhelm I. zur Titularstadt erhoben. Das heutige Stadtgebiet umfasst 5.930 ha. Im Zuge der kommunalen Neugliederung des Kreises Herford wurde die alte Stadt Bünde mit rund 10.500 Einwohnern mit den bisher politisch selbständigen zehn Gemeinden des Amtes Ennigloh und einem Teil der Gemeinde Bustedt aus dem Amt Herford-Hiddenhausen zusammengeführt.

Ein bedeutender Moment in der weiteren Entwicklung ist die Geburtsstunde der heimischen Zigarren- und Rauchtabakproduktion im Jahr 1842. Sie führte dazu, dass Bünde als die "Zigarrenstadt" oder die "Zigarrenkiste" weit über ihre Grenzen hinaus bekannt wurde. Noch heute zeugen viele Gebäude von der Bedeutung dieses Wirtschaftzweiges. Im Tabakspeicher am Bahnhof wird auch in diesen Tagen noch Tabak gelagert. Das Denkmal "Steinmeister und Wellensiek" in der Fußgängerzone vor dem Rathaus erinnert an die Gründer der Zigarrenindustrie. Prachtvolle Villen in der Innenstadt vermitteln einen anschaulichen Eindruck von der Lebensart der damaligen Zigarrenhersteller.

Quelle: Stadt Bünde

 
[Bünde/Enger/Herford/Hiddenhausen/Kirchlengern/Löhne/Rödinghausen/Spenge/Vlotho]

   © copyright & sponsored by SchulzeOnlineService